Ortsamtskantine Billstedt: CDU fordert die Aussetzung der Kündigung

Das Bezirksamt Hamburg-Mitte beabsichtigt, die beliebte Kantine im Ortsamt Billstedt im Juli dieses Jahres aus Sanierungsgründen zu schließen. Mit erschwinglichen Preisen für einen Mittagstisch gilt die Kantine als sozialer Treffpunkt für viele ältere Menschen und stellt ein Stück Billstedter Stadtteilkultur dar. Die CDU-Bezirksfraktion fordert nun in einem Antrag die Aussetzung der Kündigung.

Die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte muss am Donnerstag über den Fortbestand der Kantine im Ortsamt Billstedt entscheiden. Nachdem die CDU-Fraktion in mehreren Initiativen versucht hat, den genauen Sanierungsbedarf zu ermitteln und sich abschließend herausgestellt hat, dass wegen einer inzwischen erneuerten Therme sowie einem möglich defekten Fettabscheider die gesamte Kantine saniert werden soll, hat die CDU nun einen Antrag auf Aussetzung der Kündigung eingebracht.

„Wir fordern, die ausgesprochene Kündigung gegenüber dem Betreiber auszusetzen. Es soll ein Moratorium geschaffen werden, so dass die Fortführung unter Bestandsschutz ausgiebig geprüft werden kann.“, erklärt Stefan Busch, Bezirksabgeordneter für Billstedt und Initiator des Antrags.

Die Kantine wird von Mitarbeiter des Bezirksamtes, der Polizei, der Feuerwehr, der Post, des HVV sowie Bürgerinnen und Bürger mit amtlichen Anliegen im Kundenzentrum genutzt. Auch für viele Senioren ist die Kantine, die seit 30 Jahren existiert, mittlerweile Mittelpunkt ihres sozialen Lebens geworden.

„Die Kantine stellt gerade für ältere Anwohner ein Anlaufpunkt und damit ein ‚Geländer‘ durch den Tag dar. Viele Gebäude in der Stadt werden teuer durch Steuergelder saniert und aufgepäppelt. Für mich sind rein finanzielle Gründe für eine Schließung völlig inakzeptabel.“, so Busch abschließend.

Dieser Beitrag wurde unter Pressemitteilungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook