Für einen starken, sicheren und ökologisch wertvollen
Bezirk Hamburg-Mitte.

Für einen starken, sicheren und ökologisch wertvollen

Dr. Gunter Böttcher
Gunter Böttcher · Fraktionsvorsitzender

Liebe Hamburgerinnen
und Hamburger!

An dieser Stelle informieren wir Sie über unsere Politik in der Bezirks­ver­samm­lung Hamburg-Mitte. Wir laden Sie ein, sich hier einen Eindruck unserer parla­men­ta­risch­en Arbeit zu verschaffen. Sie er­halten u.a. Ein­blick in die politi­sche Gremien­arbeit im Bezirk, aktuelle Ter­mine und die An­träge, An­fra­gen und Presse­meldungen unserer Frak­tions­mit­glie­der.
Die CDU-Ab­ge­ord­neten in der Bezirks­ver­samm­lung ver­stehen sich als In­ter­es­sen­ver­treter von über 300.000 Bür­gern in Hamburg-Mitte. Ihre Meinung, Ihre Ver­besserungs­vor­schläge und Ideen sind daher unser Anliegen.

Kommen Sie gern auf uns zu.

SubtitleAktuelles aus Hamburg-Mitte

Some description text for this item

Aktuelles aus Hamburg-Mitte

Allgemein
CDU Bezirksfraktion Hamburg-Mitte

Gedenkveranstaltung – Feuersturm über Hamburg | Sonntag, 31. Juli 2022

Traditionell werden wir zum Jahrestag der Bombardierung Hamburgs eine Gedenkveranstaltung durchführen. Hierzu möchte die CDU-Bezirksfraktion Hamburg-Mitte herzlich einladen am Sonntag, 31. Juli 2022.

10:00 Uhr: Gottesdienst in der Ev.-Luth. Kirche St. Thomas-Kirche
(Vierländer Damm 1)

11:30 Uhr: Blumenniederlegung und Moment der Stille am Mahnmal
(Carl-Stamm-Park, Billhorner Deich / Ecke Marckmannstraße).

Weiterlesen »
Pressemitteilungen
CDU Bezirksfraktion Hamburg-Mitte

Gebührenfreie Ausweise für Obdachlose: Modellprojekt großer Erfolg

Ein Personalausweis ist von besonderer Bedeutung für Obdachlose. Er ist Grundbedingung für die ersten Schritte, um den Weg von der Straße zu bewältigen, denn
ohne Ausweis bleiben viele Sozialleistungen verwehrt.

Nach der Beschlussfassung im Dezember 2020 hat das Bezirksamt Hamburg-Mitte im Juni einen fundierten und praktikablen Umsetzungsvorschlag zur Gebührenübernahme von vorläufigen Personalausweisen und Bundespersonalausweisen vorgelegt.

Die Koalitionsfraktion aus CDU, SPD und FDP werden gemeinsam mit dem Bezirksamt und dem Senat prüfen, in welcher Form dieses Erfolgsmodell fortgeführt werden kann.

Weiterlesen »
Pressemitteilungen
CDU Bezirksfraktion Hamburg-Mitte

Gedenkort und ein Zeichen an die Opfer eines rassistischen Brandanschlags in Billbrook

Mit einem Prüfantrag, der auch zeitgleich der Initiative 10.000 Euro aus dem Förderfonds Bezirke zur Verfügung stellte, befasste sich die Bezirksversammlung bereits im Juni 2019.
Hiervon wurden bereits Gelder an die Initiative ausgezahlt, welche damit eine Gedenktafel für die Opfer des Brandanschlags im nahe gelegenen Öjendorfer Friedhof errichtet haben.

Im Jahr 2022 beschlossenen Antrag geht es darum noch einmal zu forcieren, dass das Staatsarchiv den Teilabschnitt der Halskestraße in Châu-und-Lân-Straße umbenennt und auch die Haltestellen des HVV dementsprechend eine Namensänderung erfahren.
Außerdem wird darum gebeten in direkter Nähe zum Tatort einen würdigen Gedenkort zu schaffen und eine Gedenktafel aufzustellen, welche in deutscher und vietnamesischer Sprache über den Brandanschlag aufklärt und an die Opfer erinnert. Hierbei sollen vor allem auch digitale Formate geprüft werden, wie z.B. QR Codes.

Weiterlesen »