Tempo 30 vor KITA Elbhalle prüfen

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 10. März die Verwaltungsvorschrift zur Änderung der Straßenverkehrsordnung beschlossen. Mit der Gesetzesänderung soll es zukünftig leichter sein, vor Schulen, Kitas, Alten- und Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern Tempo 30 einzuführen. Die Gesetzesänderung darf allerdings nicht als Allheilmittel verstanden werden und sollte klug und mit Augenmaß dort eingesetzt werden, wo es wirklich Sinn macht. Auf Finkenwerder gespiegelt ergibt sich insbesondere für die Kita Elbhalle am Finkenwerder Norderdeich 14 eine zu prüfende Situation. Die Kita und der Zugang zur Kita befinden sich direkt an der Durchgangs- respektive Hauptstraße. Ein „Zaun“ grenzt den Gehweg gesondert von der Straße ab.

Vor diesem Hintergrund beschließt der Regionalausschuss Finkenwerder:

Die zuständigen Stellen werden gebeten, zu prüfen, inwieweit und im Speziellen auf welcher Länge vor der Kita Elbhalle Tempo 30 km angeordnet werden kann respektive im Hinblick auf die Gesetzesänderung zukünftigen werden muss.

Dieser Beitrag wurde unter 20. Wahlperiode, Anträge abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
CDU.TV CDU soziale Netzwerke CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag